Schlabber, Schnapp und weg!

Leckerliefangbilder von Roxy stehen bei mir immer wieder auf der Liste. Man hat nie ausgelernt und hat immer wieder neue Ideen und neue Fotos im Kopf.


Wie ich das ganze mache? Ihr braucht einen Blitz, einen Funkauslöser, eine Kamera, ein Model, einen Hintergrund sowie eine Softbox.

Dann setzt man das Model (in diesem Fall Roxy) auf eine Box, damit sie etwas höher ist. Den Blitz stellt man genau hinter sich, sodass die Softbox genau über einem ist und das Model ausleuchtet.


Ich setze mich für diese Art von Fotos immer in den Schneidersitz. So kann ich meine Kamera noch etwas ruhiger halten wenn ich das Leckerli werfe (Ja, ich werfe es selber und fahre bis jetzt damit am besten). Ich stütze meinen Ellenbogen mit der Kamera in der Hand meist auf dem rechten Knie ab und werfe mit der linken Hand das Leckerli (ich bin Rechtshänderin). :)


Ich hoffe dieser Blogeintrag hat Euch gefallen? Wenn ja würde ich mich über Rückmeldung dazu freuen. Entweder bei Facebook (Fotografie Nitsche, Instagram (fotografie_nitsche)) oder per eMail (info@jennifer-nitsche.de).


© 2020 Tierfotografie Nitsche   |   Impressum   |   Kontakt